1. »
  2. Theoretische Informatik / Algorithmik
  3. »
  4. Lehre
  5. »
  6. Lehrveranstaltungen
  7. »
  8. Informatik 2 – Datenstrukturen und Algorithmen SS 2022

Informatik 2 – Datenstrukturen und Algorithmen SS 2022

LVR-Nr: 150 322
Veranstaltung: Datenstrukturen 4-std. Di, 14-16 Uhr Do, 14-16 Uhr
Dozent: Maike Buchin
Übungsgruppen: Linara Adilova Mike Laszkiewicz Alexander Neuhaus Christoph Ries Dennis Rohde Lea Thiel Felix Tschirbs
Korrekteure: t.b.a.

Aktuelles

  • Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Moodlekurs.

Informationen

Kommentar aus dem Vorlesungsverzeichnis

Für Studierende der Mathematik mit Nebenfach Informatik ist diese Vorlesung ein obligatorischer Bestandteil des B.Sc.. Bei Wahl des Schwerpunkts Informatik ist sie im B.Sc. zu empfehlen, da andere Vorlesungen auf ihr aufbauen. Weiterhin ist die Vorlesung in den Studiengängen „Angewandte Informatik“ und „IT-Sicherheit“ vorgesehen. Nach einer Besprechung grundlegender Datentypen (wie Listen, Stacks, Queues und Bäume) werden zunächst Datenstrukturen diskutiert, die zur Repräsentation von Mengen geeignet sind und dabei bestimmte Mengenoperationen unterstützen (wie zum Beispiel Dictionaries, Priority Queues und UNION-FIND-Datenstruktur). Weiterhin gehen wir auf Repräsentationen von Graphen ein, behandeln diverse Graphalgorithmen (wie zum Beispiel Tiefen- und Breitensuche, kürzeste Wege, transitive Hülle, starke Komponenten und minimaler Spannbaum) sowie diverse Sortierverfahren (Mergesort, Heapsort, Quicksort, Bucketsort, Radixsort). Die Vorlesung soll die Fähigkeit schulen, bekannte Datenstrukturen professionell einzusetzen, neue Datenstrukturen bei Bedarf selbst zu entwerfen, die Korrektheit eines Algorithmus sauber zu begründen und seine Laufzeit zu analysieren.

Voraussetzungen

Die Kenntnis einer höheren Programmiersprache ist hilfreich, aber nicht im engeren Sinne erforderlich.

Literatur

Die Vorlesung orientiert sich an hauptsächlich an folgender Quellen: Dietzfelbinger, Mehlhorn, Sanders. Algorithmen und Datenstrukturen – Die Grundwerkzeuge. Springer. Das Buch ist über den OPAC der RUB innerhalb des Campusnetzes kostenlos erhältlich! Weitere Literaturhinweise werden in der Vorlesung gegeben.

Kontakt