1. »
  2. Studium
  3. »
  4. Lehrveranstaltungen
  5. »
  6. hoeheMathe2

Höhere Mathematik 2

NUMMER: 150162
KÜRZEL: hoeheMathe2
MODULBEAUFTRAGTE:R: PD Dr. Daniela Kacso
DOZENT:IN: PD Dr. Daniela Kacso
FAKULTÄT: Fakultät für Informatik
SPRACHE: Deutsch
SWS: 6
CREDITS: 9
WORKLOAD: 270 Stunden
ANGEBOTEN IM: jedes Sommersemester

LERNFORM

Vortrag der Lehrenden in der Vorlesung (mit zum Teil digitalen Lehrformaten), Gruppenarbeit in den Übungen, Ergänzung der Bearbeitung der Hausaufgaben in Einzel- oder Gruppenarbeit durch digitale Aufgaben, Online-Tests

LERNZIELE

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls: Die Studierenden
∙ Verstehen und wenden grundlegende mathematische Begriffe und Notationen an
∙ Sind in der Lage die Themen zu erläutern und Einsatzmöglichkeiten zu benennen
∙ Können Formalismen und Verfahren auswählen und ausführen sowie die erzielten Ergebnisse interpretieren
∙ Übertragen und wenden zugehörige Lösungsverfahren auch auf praktische Probleme an

INHALT

Potentenzreihen und Fourierreihen, Vektorräume, Lineare Gleichungssysteme, Matrizen, Determinanten, Eigenwerte und Eigenvektoren, Differenzialrechnung (in R^n), Gewöhnliche Differenzialgleichungen

VORAUSSETZUNGEN CREDITS

Bestandene Modulabschlussprüfung

EMPFOHLENE VORKENNTNISSE

Höhere Mathematik I

SONSTIGE INFORMATIONEN

über den Optionalbereich auch in anderen Studiengängen
(Im Studiengang werden Module im Umfang von 170 CP benotet und 10 CP nicht benotet)