Excellent Teaching Award

Ob in einer Vorlesung, einer Übung, einem Praktikum oder Seminar – gute Lehre ist die Basis für ein erfolgreiches Studium. Dafür engagieren sich viele Dozierende an der Fakultät für Informatik.

Mit dem Excellent Teaching Award (ETA) werden Dozierende der Studiengänge unserer Faklutät für außerordentliche Leistungen in der Lehre ausgezeichnet. Der Preis wird zusammen mit einem Wanderpokal auf der akademischen Jahresfeier verliehen.

Die Nominierten 2024

  • Prof. Tobias Glasmachers – Informatik 1
  • Dr. Max Hoffmann – ARM Processors for Embedded Cryptography
  • Dr. Christian Mainka und Dr. Vladislav Mladenov – Message Level Security
  • Prof. Christof Paar – Einführung in die Kryptographie
  • Prof. Yuval Yarom – Microarchitectural Attacks and Defenses

Next Steps

Noch einmal ist die Studierendenschaft nun gefragt, konkretes Feedback zu den Veranstaltungen der Nominierten abzugeben. Dies ist bis zum 08. Mai 2024 über ein Feedback-Formular möglich:

Der Vergabeprozess

Einreichung von Vorschlägen

Alle Studierenden sind dazu aufgerufen, Dozierende für den Excellent Teaching Award per Formular vorzuschlagen.

Auswertung der Vorschläge

Eine studentische Jury sichtet die Vorschläge, wertet diese aus und nominiert 3-5 Dozierende für den ETA.

Lehrkonzepte der Nominierten

Die Nominierten reichen ihr Lehrkonzept anhand von Leitfragen der Jury ein.

Auswahl der Preisträger*in

Basierend auf dem Lehrkonzept und dem Feedback der Studierenden wählt die studentische Jury eine*n Gewinner*in des ETA.

Kontakt

Anja
Nuss
Studienberaterin IT-Sicherheit
Raum: MC 1.37
Tel.: +49 (0)234 32-29509
E-Mail: studienberatung-its@rub.de