1. »
  2. Studium
  3. »
  4. Lehrveranstaltungen
  5. »
  6. msResOriCryp

Master-Seminar Research oriented Cryptography

NUMMER: 150540
KÜRZEL: msResOriCryp
MODULBEAUFTRAGTE:R: Jun. Prof. Dr. Sebastian Faust
DOZENT:IN: Jun. Prof. Dr. Sebastian Faust
FAKULTÄT: Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit
SPRACHE: Deutsch
SWS: 3
CREDITS: 3
ANGEBOTEN IM: unregelmäßig

VERANSTALTUNGSART

rechnerbasierte Präsentation

LERNFORM

Seminar

LERNZIELE

Die Studierenden können sich selbständig Originalarbeiten aus dem Bereich Kryptograhie aneigenen, und wissenschaftliche Ergebnisse präsentieren

INHALT

Wissenschaftliches Arbeiten in der Kryptographie
In einer kleinen Gruppe (max. 5 Teilnehmer) wird gemeinsam unter Anleitung des Dozenten eine aktuelle wissenschaftliche Arbeit/en aus dem Gebiet der Kryptographie zunächst
betrachtet. Aufbauend auf den Erkenntnissen der Betrachtung werden Verbesserungen erarbeitet, die in Form einer neuen Arbeit aufgeschrieben werden. Das genaue Thema wird in der
Vorbesprechung festgelegt.

VORAUSSETZUNGEN CREDITS

Keine

EMPFOHLENE VORKENNTNISSE

mindestens ”
Kryptographie I+II“, vorteilhaft aber nicht notwendig: Besuch von Spezialvorlesungen der Kryptographie (Kryptographische Protokolle, Randomness in Cryptography, Digitale Signaturen, etc.). Inhaltlich sollen grundlegende wissenschaftliche Arbeitsweisen (Stichworte: Definitionen, Beweise, etc.) bekannt sein.