Master-Seminar Applied Privacy and Anonymity

NUMMER: 143250
KÜRZEL: MSAPA
MODULBEAUFTRAGTE:R: Prof. Dr. Thorsten Holz
Dr. Martin Degeling
Dr.-Ing. Katharina Kohls
DOZENT:IN: Prof. Dr. Thorsten Holz
FAKULTÄT: Fakultät für Informatik
SPRACHE: Englisch
SWS: 3
CREDITS: 3
WORKLOAD: 90 Stunden
ANGEBOTEN IM: unregelmäßig

PRÜFUNGEN

FORM: Seminarbeitrag, studienbegleitend
ANMELDUNG:
DATUM: 0000-00-00
BEGINN: 00:00:00
DAUER:
RAUM:

LERNFORM

Seminar

LERNZIELE

Die Studierenden lernen Methoden des forschungsnahen Lernens kennen und sind in der Lage eigenständig ein vorab definiertes Themengebiet anhand wissenschaftlicher Texte zu
erarbeiten. Dies beinhaltet einerseits die Vorbereitung eines Vortrags zur Vorstellung der erarbeiteten Inhalte sowie das anleiten einer Diskussion in der Gruppe zu den Forschungsarbeiten.
Andererseits werden durch die schriftliche Ausarbeitung das wissenschaftliche Schreiben und
die Zusammenfassung komplexer Themengebiete geübt.

INHALT

Das Seminar umfasst aktuelle wissenschaftliche Arbeiten zu Anonymität und Privatheit im Internet mit realistischen Anwendungsfällen. Beispiele dafür sind offene Angriffsvektoren auf das Anonymitätssystem Tor und die jeweiligen Sicherheitsrisiken für Nutzer:innen, ¨oder Methoden zur Handhabung von Privatsphäreeinstellungen in Onlineanwendungen. Durch
die Kombination wissenschaftlicher und realer Problemstellungen ist es möglich, existierende
Herausforderungen besser zu verstehen und langfristige Lösungen für zukünftige Systeme zu ¨
erarbeiten.

VORAUSSETZUNGEN CREDITS

Keine

EMPFOHLENE VORKENNTNISSE

Keine