1. »
  2. Abschlussarbeiten
  3. »
  4. Bachelorthesis/Masterthesis: Eigenes Thema vorschlagen

Bachelorthesis/Masterthesis: Eigenes Thema vorschlagen

Status

Description

Sie können gerne Themen für Abschlussarbeiten vorschlagen.

Dafür müssen Sie zwei Dinge erledigen: Ihr Thema definieren, und danach einen geeigneten Betreuer finden.

Ein Themenvorschlag muss folgendes umfassen:

  • Ziel der Arbeit: Beschreiben Sie das Ziel und den Endzustand nach Abschluss Ihrer Arbeit.
  • Methodologie: Erstellen Sie einen Plan, wie Sie das Ziel erreichen können. Vorzugsweise können Sie dies in Arbeitspakete unterteilen.
  • Stand der Wissenschaft („Related Work“): Erstellen Sie eine Liste von wissenschaftlichen Veröffentlichungen die thematisch mit Ihrem Themenvorschlag zusammenhängen.
  • Beschreiben Sie den wissenschaftliche Anspruch. Dies ist besonders wichtig für Masterarbeiten.
 

Beispiel:

  • Ziel der Arbeit:
    • Untersuchen der Foobar-Angriffe auf Protokoll X
  • Methodologie:
    • In der Arbeit soll als Arbeitspaket 1 ein Scanner für Protokoll X programmiert werden, welcher X auf die Verwundbarkeit gegen den Foobar-Angriff testet. Dauer: etwa 4 Wochen.
    • Als Arbeitspaket 2 wird der Scanner gegen die 10 meist weit verbreiteten Implementationen des Protokolls X getestet. Dauer: etwa 2 Wochen.
    • Als Arbeitspaket 3 wird eine Übersicht aller verwundbaren Implementationen erstellt und Responsible Disclosure durchgeführt. Dauer: etwa 1 Woche.
  • Stand der Wissenschaft:
    • Der Foobar-Angriff wurde auf KonferenzName 2022 publiziert: <Link zu Paper>
    • Die 10 meistverbreiteten Implementationen von X sind: <Liste mit Namen/Links>
  • Wissenschaftlicher Anspruch:
    • Der Foobar-Angriff wurde bislang nur auf TLS angewendet. Wir zeigen, dass er auch auf Protokoll X anwendbar ist, und belegen die Relevanz durch Scans der bekanntesten Implemenationen.
     

Einen Betreuer finden:

Nicht jeder Mitarbeiter jeden Lehrstuhls ist für jedes Thema geeignet.

Recherchieren Sie, in welchen Themenbereichen die Mitarbeiter eines Lehrstuhls publizieren, und kontaktieren Sie dann diejenigen, die am meisten mit Ihrem Thema gemeinsam haben.

Ein Thema kann u.A. abgelehnt werden, falls es zu wenig Überschneidung zur wissenschaftlichen Arbeit der Betreuer hat, falls die Betreuer gerade kein ausreichendes Zeitkontingent für die Betreuung der Abschlussarbeit haben, oder das Thema ungeeignet für eine Abschlussarbeit ist.

Abschlussarbeit an der RUB versus in Kooperation mit Unternehmen

Abschlussarbeiten können in Kooperation mit Unternehmen entstehen. Hierbei kann es zu Chancen und Risiken kommen. Unternehmen können Sie unterstützen, Zugriff auf Software, Daten und Plattformen zu erhalten, welche Ihnen sonst verwehrt wären.
 
Eine Arbeit in Kooperation mit externen Unternehmen kann von uns gerne betreut werden, sofern:
  • die Abschlussarbeit keiner Verschwiegenheitserklärung unterliegt, und die Ergebnisse veröffentlicht werden dürfen
  • genügend wissenschaftlicher Anspruch existiert. Reine Implementationsarbeiten zwecks Produktentwicklungen sind für Abschlussarbeiten ungeeignet.

Contact

Alle wissenschaftlichen Mitarbeiter des Lehrstuhls.